Gut gemacht, Mama, ich bin toll geworden!

Du willst deiner Mutter DANKE sagen oder bist Mutter und willst dir selber etwas Gutes gönnen?

Wie wäre es mit einer Yogastunde, als besonderes Highlight zum gemeinsam zum Partneryoga (siehe Special am 26.04.18) oder einer Thai-Yoga-Massage?

Gutscheine jederzeit erhältlich. Auch individuelle Gutscheine über die Kombination „Personal-Yoga & Thai-Yoga-Massage“ erhältlich.

Am Muttertags-Sonntag, den 13.05.2018 finden 2 Kurse statt.

9.00 bis 10.00 h eine dynamische Stunde mit hohem Yang-Anteil für Yoga-erfahrene oder sportliche Anfänger. Diese Stunde wird dein Feuer entfachen und dich zum Schwitzen bringen. Natürlich gibt es hier auch eine Entspannung zum Abschluß.

10.00 bis 11.00 h eine sanfte, entspannende Yogaklasse mit überwiegend Yin-Anteil für jedes Level geeignet. Diese Stunde hat den Fokus auf dem Thema Loslassen.

Ohne 10er-Karte: Einzelticket 15,- € / Person. Rabatt bei Buchung beider Stunden: 25,- € /Person

Osterangebote

Osterangebote

Oster-Sonntag-Special und Oster-Prozente auf Thaiyoga-Massagen

Ich habe 2 Osterangebote für euch!

Bis zum 02.04.18 gibt es 20% auf Thaiyogamassagen. Wie immer auch als Gutschein zum Verschenken erhältlich. Am 01.04.18 Ostersonntag gibt es einen 2-Stündigen Workshop zum Entschleunigen mit den BALLance-Bällen. Entspannung für Geist und Körper, insbesondere der Bandscheiben / Wirbelsäule.

Yoga meets BALLance nach Dr. Tanja Kühne

Mehr infos dazu hier: https://www.youtube.com/watch?v=X0x4MaJ5wYA

Entschleunigen?

Durchatmen und Auftanken

Du findest keine Ruhe? Dein Kopf ist voll?

Du bist angespannt? Du bist gereizt?

Deine Energiereserve ist wie eine Batterie. Ohne regelmäßige Ruhe- und Aufladezeiten lässt die Leistung spürbar nach – bis zur völligen Entladung / Erschöpfung.

Du brauchst Entschleunigung. Sowohl achtsames Yoga als auch die BALLANCE-Methode helfen dir dabei. Gleichzeitig entlastest du auch noch die Bandscheibe und mobilisierst die Wirbelsäule.

Specials

Yoga Workshop nicht nur für Anfänger

21.01.2018 und 11.02.2018

Yoga ist in… aber ist Yoga auch etwas für mich?

DO YOGA FOR BODY MIND BALANCE

Du bist neugierig auf Yoga und möchtest es gerne ausprobieren oder du möchtest nach einer längeren Pause wieder einsteigen?

Der ca. 2 stündige Yoga Workshop für Anfänger eignet sich für absolute Anfänger, ebenso wie für Wiedereinsteiger und fortgeschrittene Neugierige, die sich auf die Basics besinnen wollen oder einfach mal nur eine neue Yogalehrerin ausprobieren wollen.

Gutscheine verschenken

Nicht nur zu Weihnachten, auch sonst gibt es die Möglichkeit deine Lieben mit Gutscheinen eine Freude zu bereiten. Für alle meine Angebote kannst du Gutscheine kaufen.

So kannst du Yoga, Personal Training, Thai Yoga Massage verschenken. Auch individuelle Gutscheine sind möglich, zum Beispiel über Geldbeträge oder auch über eine Kombination aus Personal Training und Thai Yoga Massage.

 

10er-Duo-Karten-Aktion

Weihnachten, unter anderem die Zeit des Schenkens, rückt näher.

Ich habe mich selber jetzt schon beschenkt und an Weihnachten ein Personal Training bei Steffi Breme in Köln gebucht. Dadurch merke ich jetzt besonders, wie motivierend die Vorfreude ist.

Auch ihr sollt daher auch schon jetzt etwas zum Freuen haben!

Yoga zu zweit
10er-Karte und Freude teilen

Also komme ich dem vielfachen Wunsch nach und biete noch mal die befristete Aktion mit der Duo-10er-Karte an. Wer ab November bis zum 21. Dezember eine 10er-Karte kauft, hat die Möglichkeit sich diese mit einer anderen Person zu teilen. Denkt daran, dass ihr die Karte trotzdem jedes Mal mitbringen müsst, auch wenn nur einer von euch mal kommt. Sucht den Partner für die Duo-Karte also mit Bedacht aus 😉

Das ist auch eine gute Gelegenheit mal einen Freund/in, Ehepartner, Nachbarn, Arbeitskollegen etc. mit zu bringen!

Viel Spaß damit!

Eure Kay

Fotoprojekt und Termine

Halloween ist dieses Jahr ausnahmsweise Feiertag, darum fallen die regulären Kurse aus. Dafür gibt es eine Yogaflow-Session. Mehr unter Specials.

Dieses Foto ist bei dem Fotoprojekt im #Rheinpark vor dem #Ziegenpeter entstanden und hängt nun in dem Studio von Roland Wulf in Moers-Kapellen. Dort könnt ihr auch EMS-Trainings buchen.

Fotoshooting „Bewegung“

   Bewegung

Viele suchen nach dem Sinn des Lebens. Ich nicht. Für mich bedeutet Leben Bewegung. Alles ist permanent im Wandel. Den Fluss des Lebens kann man nur teilweise beeinflussen. Auf die Bewegungen des Körpers hat man schon mehr Einfluss. Vielleicht mag ich es deshalb so sehr mich zu bewegen und dabei immer neue Bewegungsmöglichkeiten zu erkunden. Beim Yoga genieße ich die Vielfalt der körperlichen Haltungen und auf welche Art man den Körper in neue Haltungen bewegen kann.

Gestern durfte ich Teil eines bewegenden, großartigen Fotoprojekts sein!

Das Foto-Studio Laut & Leise (http://lautundleise.eu/) von Sandra Schönwald suchte in Kooperation mit dem Körperdesign EMS Studio Moers-Kapellen von Roland Wulf Tänzer & Turner die bereit waren ihr Fotoprojekt zum Thema „Kraft, Leichtigkeit und Bewegung!“ zu unterstützen.

Es sollen für das Fitness Studio von Roland Wulf großformatige Bilder produziert werden, die sehr viel Kraft, Leichtigkeit und Bewegung ausdrücken sollen. Ich war sehr erfreut, dass sie mich mit Yoga ins Team der Tänzer und Turner aufgenommen haben.

Es war eine tolle und spaßige Erfahrung im Rheinpark in Duisburg Hochfeld mit einer tollen Truppe bei stürmischen Windböen fotografiert zu werden. Vorher wurde ich sogar von Vivien Stranaghan von VS Visagie professionell geschminkt. Wir verschiedene Locations im Rheinpark genutzt.

Zum Abschluss flog sogar Konfetti!

Nun heißt es, sich in Geduld üben, bis die Fotos fertig sind…

Sommer-Aktion Duo-10er-Karte

Nutze ab sofort die  Duo-10er-Karte gemeinsam mit einer Freundin/ dem Partner!

Die Ferien stehen  an und da viele verreisen, biete ich speziell für diese Zeit eine 10er—Duo-Karte an.

Bis zum 07.08.17 (Ferienmitte) habt ihr die Möglichkeit eine 10er-Karte für 2 Personen zu erwerben. Diese könnt ihr spielend in den 12 Wochen Gültigkeit die Karte mit einem Freund/in, Bekannten, Kollegen, Verwandten etc. zu nutzen. So verfallen keine Stunden, wenn ihr länger verreist seid.

10er-Karte für Zwei
Sommer-Aktion 10er-Duo-Karte

P.S. Denk dran,bei schönem Wetter praktizieren wir auch in der Sonne 🙂

Yoga entspannt?

Ommmm grrrrrr ommmm
Yoga entspannt …. Om dir die Wut weg, oder wie…

Yoginis sind immer entspannt und glücklich? Und Yogalehrer/innen erst recht? Nö!

Hier mein erster Blog-Artikel. Schön, dass ich damit dein Interesse wecken konnte. Inspiriert wurde ich hierzu von den Worten „… ich habe ein wenig von dir auf Facebook mitbekommen. Da siehst du immer so entspannt aus …“. Yoga entspannt ja bekanntermaßen. Diese Worte äußerte letztens eine  Freundin, mit der ich nur sporadisch Kontakt habe. Ich hatte mich nach längerer Zeit (einige Monate, die Zeit verfliegt aber auch immer schneller) mal wieder bei ihr gemeldet und mich nach ihrem Befinden erkundigt. Ihr ging es zu der Zeit nicht so gut. Wie schon erwähnt hatte sie den Eindruck gehabt, mir ginge es in letzter Zeit immer blendend, wie eine Bilderbuch-Yogalehrerin. Ich habe ihr offen geantwortet, dass ich nicht immer entspannt bin. Allerdings immer öfter. Mein Facebook-Profil zeigt nur einen winzigen Anteil meiner Persönlichkeit. Ich bin dort nicht einmal regelmäßig aktiv. Und ehrlich: auf Facebook teile ich bevorzugt schöne Momente. Wenn es mir nicht gut geht, ich mal wütend oder traurig bin, habe ich auch gar keine Lust mich auf Facebook mitzuteilen. Solche Momente trage ich im Allgemeinen, selbst offline nicht meiner ganzen Umgebung mit.

Nun möchte ich auch auf Facebook nicht vermitteln, immer wie ein Honigkuchen-Pferd zu strahlen. Wer lediglich auf Facebook mit mir „befreundet“ ist, lernt halt überwiegend nur eine fröhliche Kay kennen. Wer mehr Interesse an mir hat, lernt mich mit allen Facetten und Emotionen kennen. Yoga entspannt sicher. Doch auch meine tägliche Yoga-Praxis hat mir bisher nicht dazu verholfen immer erleuchtet in meiner Mitte zu ruhen 😉 In der Tat geht es mir seit der Eröffnung meines Yoga-Studios überwiegend prima. Ich habe eine Möglichkeit gefunden, dass zu tun, was ich liebe: Yoga, Pilates, Personal Training und Thai Yoga Massagen. (Für John Strelecky-Fans: Ich habe mein ZDE gefunden!). Der Weg bis dahin, Herauszufinden was ich überhaupt gerne tun möchte, war oft mühsam. Auch die Räume für das Studio zu finden, die Renovierungszeit, Werbung machen und vieles andere war nicht einfach und wird weiterhin ein Prozess sein, der immer wieder Rückschläge mit sich bringen wird. Während der Renovierungsarbeiten wurde zum Beispiel festgestellt, dass eine Wand feucht war und mußte erst erneuert werden. Ein schöner großer Bambus, den ich vor dem Eingang platziert hatte wurde mir geklaut und und etwas später einige Lavendelpflanze. Das hat mich sehr traurig und wütend gemacht. Das gehört zum Leben dazu. Ich habe lange gebraucht, um zu akzeptieren, dass das Leben wie eine Achterbahnfahrt ist. Mit Höhen,Tiefen und Plateaus. Und mittlerweile schöpfe ich gerade aus den Tiefen im Nachhinein viel Kraft. Ohne Höhen und Tiefen und vor allem, dass sich wieder aufrappeln gibt es meiner Meinung nach keine Persönlichkeitsentwicklung.

Mein Fazit für dich als Leser: Yoga entspannt zeitweise und orientiere dich nicht zu sehr an Facebook und Co. Begrenze deine Zeit in der Online-Welt und genieße die Realität offline! Es lohnt sich!

P.S. ich würde mich freuen, wenn wir die Realität mal gemeinsam auf der Matte genießen können – ganz entspannt mit Yoga!  😉