Specials

Specials sind Einzelveranstaltungen zu Extraterminen. Sowohl längere Sessions zu unterschiedlichen Themen, als auch Workshops von mir und Gastdozente

Yoga kostenlos und offen für alle

Weltyogatag am 21.06.2018

Yoga kostenlos am Weltyogatag
Yoga kostenlos am Weltyogatag praktizieren.

Der Weltyogatag wurde auf Vorschlag des indischen Premierministers Modi weltweit eingeführt, um auf die Möglichkeit aufmerksam zu machen, mittels Yoga etwas für die Gesundheit und das ganzheitliches Wohlbefinden zu machen.

Also durchaus eine gute Idee. Daher lade ich Yoga-Interessierte ein, am Weltyogatag kostenlos an den Kursen teilzunehmen. Wasser, Tee, Nüsse & Kekse stehen ebenfalls kostenlos bereit.

Den Teilnehmern steht es frei, einen Betrag zu spenden, welcher zu 100 % an den Malteser Hospiz Förderverein St. Raphael fliesst.

Die Kurse werden so sein, dass jeder mitmachen kann.

Damit genug Platz und Matten vorhanden sind, bitte vorher anmelden und angeben, ob du eine Matte mitbringst.

Programm

18.00 h bis ca. 18.55 h   Yogilates – Die Mischung aus Yoga und Pilates sorgt für eine  wohltuende Stunde für deinen Rücken.

19.00 h bis ca. 20.10 h   Vinyasa-Yoga – Verbinde Atmung und Bewegung im Flow

20.15 h bis ca. 21.00 h   Yoga – „108“ Sonnengrüße, es darf auch ein bisschen weniger sein 😉 Jeder macht so viele Sonnengrüße mit, wie er mag.

IN PLANUNG:

– Familienyoga-Workshop mit Nina Raulf

– Mehr als Armbalancen mit Gravity Coach Manolo

YOGA meets BALLance nach Dr. Tanja Kühne

27.05.18

Durchatmen und Auftanken!

Du findest keine Ruhe? Dein Kopf ist voll?

Du bist angespannt? Du bist gereizt?

Yoga meets BALLance nach Dr. Tanja Kühne

Deine Energiereserve ist wie eine Batterie. Ohne regelmäßige Ruhe- und Aufladezeiten lässt die Leistung spürbar nach – bis zur völligen Entladung / Erschöpfung.

Du brauchst Entschleunigung. Sowohl achtsames Yoga als auch die BALLANCE-Methode helfen dir dabei. Gleichzeitig entlastest du auch noch die Bandscheibe und mobilisierst die Wirbelsäule.

ƒ. dein Körper wird entspannter

ƒ. dein Kopf wird freier

ƒ. deine Gedanken werden positiver

ƒ. dein Wohlbefinden wird wiederhergestellt

Was mußt du mitbringen?

Yoga wird barfuß praktiziert. Vielleicht also ein paar dickere Socken und bequeme Kleidung mitbringen und was Wärmeres zum Überziehen für die End-Entspannung. Decken und Matten sind ausreichend vorhanden. Wenn Du magst ein Handtuch. Wasser und Tee steht kostenlos zur Verfügung.

Kosten 30,- €     Dauer ca. 120 Min von 10-12 h

Max. 10 Teilnehmer (mind.3)

Für den Workshop sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Yoga mit „Partner“

„Berührendes“ Yoga 😉 am 29.04.2018

Lerne Yoga im Kontakt mit einer anderen Person kennen, die deine Praxis intensivieren oder erleichtern kann.

Du bist einfach neugierig, was man im Yoga zu zweit machen kann?

Du möchtest eine Beziehung zu einem bestimmten Menschen intensivieren?

Oder du möchtest dein Vertrauen in dich und andere stärken?

Dann ist Partneryoga für dich genau richtig. Durch die gemeinsame Asana-Praxis und Achtsamkeitsübungen mit Übungspartner lernst du dich selber neu kennen. Dein Partner kann dir helfen, vermeintliche Grenzen mit spielender Leichtigkeit zu überschreiten. Du kannst lernen, Vertrauen in den Übungspartner zu setzen. Wir praktizieren mit Spaß, Respekt und Offenheit.

Keine Vorkenntnisse nötig. Yoga-Erfahrung nicht hinderlich 😉 Melde Dich einzeln, mit einer Freundin, jugendlichen Tochter / Sohn, Bruder, Schwester, Partner/in, Mutter/Vater, Kollege/in… an.

Kosten: ca. 2 Stunden 30 € / Person
Für Einzelpersonen und Paare geeignet, d.h. Einzelanmeldungen möglich!

Anmeldungen sind verbindlich und kostenpflichtig.

 

108 Sonnengrüße für ein glückliches 2018!

Wir verabschieden noch einmal bewusst das alte Jahr und begrüßen das neue Jahr beschwingt mit 108 Sonnengrüßen im entspannten Flow. Der Sonnengruß vitalisiert den Stoffwechsel, harmonisiert unseren Körper und unseren Geist.
Durch die intensive körperliche Anstrengung wird der Geist immer ruhiger und durch die ständigen Wiederholungen der Bewegungsabläufe ergibt sich eine Form der Meditation.

Danach entspannen wir noch in abschließenden Asanas.

Auch gedanklich finden wir Raum uns mit dem Abschied vom alten und der Begrüßung des neuen Jahres zu beschäftigen.

Die 108 sind keine Pflicht. Nimm dir auch hier, die Pausen, die dein Körper vielleicht braucht, steig´ wieder ein wann immer es für dich stimmig ist! Lass ´dich von der Gruppe tragen. Du gehst sowohl körperlich als auch geistig an Deine Grenzen und fühlst Dich anschließend sehr viel leichter, freier und gestärkt zugleich.

Nach der Praxis trinken wir Tee oder Wasser, um dem Körper bei seiner reinigenden Arbeit zu unterstützen.

31.12.2017 von 10.00 bis 12.00 h
Kosten: 25,- €
(für Kunden 22,- €)

 

Anmeldung bitte über Handy 0157 57267385; info@kayoga.de
Anmeldungen sind verbindlich und kostenpflichtig.

Halloween-Yogaflow-Session

31.10.17  (ausnahmsweise Feiertag!)  von 18.00 – 20.00 h

Halloween werden wir mit einer dynamischen, fließenden Praxis unseren Körper zum Schwitzen und unseren Geist zur Ruhe bringen. Es wird nicht darum gehen eine Bewegung pro Atemzug auszuführen, sondern die Bewegungen von der Atmung so leiten zu lassen, dass sie weich und leicht werden auch wenn es sich um herausfordernde Haltungen handelt.

Das Tempo wird immer wieder variiert, so dass wir manchmal in den Asanas kurz verweilen werden. Der Kreislauf wird auf Touren gebracht. Der ganze Körper wird mobilisiert, gedehnt und gekräftigt.

Danach wirst du dich sowohl erfrischt als auch entspannt fühlen und bist gewappnet für den restlichen Abend, egal ob auf einer Halloween Party oder der Couch 😉

Gerne kannst du im Anschluss auch noch zum Ausklang bei Tee und Snacks bleiben!

Die Session richtet sich an Teilnehmer mit Vorkenntnissen. Du solltest eine regelmäßige Yogapraxis von mindestens 6 Monaten haben oder adäquate Sportlichkeit mitbringen, da der Flow eine gewisse Kraft und Balance erfordert.

Die Session findet ab 3 Teilnehmern statt.

Kosten: 30,- €

Anmeldunge bitte per mail unter info@kayoga.de

Yoga gegen Stress & Verspannungen für mehr Wohlbefinden

Das Motto der Session lautet: entspannt und elastisch durch Yoga mit dem Fokus auf den Faszien

Termine:

Sonntag, 22.10.17 ausgebucht! und

Sonntag 05.11.17  von 10-12 h

Sonntag 26.11.17  von 10-12 h etwas kraftvoller mit Yoga-Wheel!

Forscher bezeichnen Faszien mittlerweile als 6. Sinnesorgan. Faszien sind mehr oder weniger zähe Bindegewebshäute und durchziehen den gesamten Körper wie ein Netz, stellen Verbindungen her, schützen, stützen und können sogar kommunizieren. In den letzten Jahren ist die Bedeutung der Faszien für unsere körperliche und emotionale Gesundheit immer deutlicher geworden. Faszien reagieren auf Stress und senden Schmerzsignale aus.
Unsere Faszien können sich durch verschiedene Faktoren negativ verändern, z.B. verkleben und verfilzen, was auch zu Schmerzen, insbesondre im Rücken und Nacken führen kann. Hierzu zählen vor allem ‚Stress, Bewegungsmangel oder Überlastung und eine unausgewogene Ernährung. Durch unterschiedliche Übungen können wir unsere Faszien gezielt beleben, entschlacken, mit ausreichend Flüssigkeit versorgen und ihre Anpassungsfähigkeit. Belastbarkeit und Regenerationsfähigkeit positiv unterstützen.

Oft wird mit dem Wort Faszienyoga Yin Yoga verbunden. Im Yin Yoga nutz man jedoch nicht alle Möglichkeiten das Fasziengewebe anzuregen. Dabei werden die Rezeptoren der Faszien überwiegend durchs, Release-Techniken in Form vom langen Verweilen in den einzelnen Asanas angesprochen. In dieser Faszienyoga-Session werden wir unterschiedliche Methoden nutzen, um die Faszien zu stimulieren, damit das Fasziengewebe wieder gut hydriert und bewegt wird. So können mögliche Verklebungen im Fasziengewebe sich lösen, bzw. den Verklebungen vorgebeugt werden. Wir werden neben dem intensiven Dehnen auch Techniken wie Federn, Klopfen und Ausstreichen nutzen. Die Session wird zudem den Stoffwechsel anregen und eignet sich auch bei Verspannungen.

Unsere Faszien können sich durch verschiedene Faktoren negativ verändern, z.B. verkleben und verfilzen, was auch zu Schmerzen, insbesondre im Rücken und Nacken führen kann. Hierzu zählen vor allem ‚Stress, Bewegungsmangel oder Überlastung und eine unausgewogene Ernährung. Durch unterschiedliche Übungen können wir unsere Faszien gezielt beleben, entschlacken, mit ausreichend Flüssigkeit versorgen und ihre Anpassungsfähigkeit. Belastbarkeit und Regenerationsfähigkeit positiv unterstützen.

Faszien sind in den letzten Jahren vor allem durch die Forschungen von Dr. Schleip in der Öffentlichkeit wieder zum Thema geworden. Sendungen wie Quarks & Co. haben bereits 2014 ausführlich darüber berichtet http://www.ardmediathek.de/tv/Quarks-Co/Quarks-Co-Geheimnisvolle-Faszien/WDR-Fernsehen/Video?bcastId=7450356&documentId=20817454

Für den Workshop sind keine Vorkenntnisse nötig!

Die Session findet ab 3 Teilnehmern statt.

Kosten 22.10.+05.11.17:    30,- €

Kosten 26.11.17:    33,-€

Anmeldunge bitte per mail unter info@kayoga.de

Workshop mit dem Yoga Wheel

Sonntag, den 24.09.17   Dauer ca. 10.00 – 12.00  h 

Lerne das Yoga-Wheel kennen

Das Yoga Wheel ist ein relativ neues Tool aus Amerika. Wir werden spielerisch ausprobieren wie das Yoga Wheel einem sowohl Asanas in der Yogapraxis erleichtern, als auch erschweren kann und welche Möglichkeiten es bietet, sowohl abgesichert tiefer in Asanas zu gehen als auch Core und Balance zu stärken. Der Anstrengungsgrad wird auf die Gruppe und Tagesform der Teilnehmer angepasst.

Yoga Wheel und Matte können gestellt werden. Wer ein eigenes Wheel hat, bitte bei der Anmeldung angeben.

Der Workshop findet ab 3 Teilnehmern statt.

Kosten: 33,- €  (für Kunden auf der 10er-Karte verrechenbar)

Leitung: Kay

Anmeldung bitte über Handy 0157 57267385; oder info@kayoga.de
Anmeldungen sind verbindlich und kostenpflichtig.

Yoga Workshop (nicht nur) für Anfänger

Dienstag, den 03.10.2017 (Feiertag: Tag der deutschen Einheit);    Dauer ca.  10-12 h

Yoga ist in… aber ist Yoga auch etwas für mich?

Du bist neugierig auf Yoga und möchtest es gerne ausprobieren oder du möchtest nach einer längeren Pause wieder einsteigen?

 Der 2 stündige Yoga Workshop eignet sich für absolute Anfänger, ebenso wie für Wiedereinsteiger und fortgeschrittene Neugierige, die sich auf die Basics besinnen wollen oder einfach mal nur eine neue Yogalehrerin ausprobieren wollen.

In aller Ruhe finden wir erst mal, ggf. mit Hilfsmitteln wie Klötzen & Bolstern, einen bequemen Sitz für dich zu finden. Im aufrechten Sitz befassen wir uns entspannt mit der Atmung. Dann folgen mobilisierende Übungen, die du auch im Alltag integrieren kannst. Über den Sonnengruß gehen wir in Standhaltungen zur Kräftigung über. Sitz- und Umkehrhaltungen beenden den dynamischen Teil vor Shavasana, der Schluß-Entspannung.

Im Anschluss gibt es viel Zeit und Raum für deine Fragen, so dass du mit diesem Workshop den Einstieg in deine zukünftige Yogapraxis finden kannst.

Für den Workshop sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Kosten 25,- € oder 2 Einheiten auf der 10er-Karte = 22,-€)

Was mußt du mitbringen?

Yoga wird barfuß praktiziert. Vielleicht also ein paar Socken und bequeme Kleidung mitbringen und was Wärmeres zum Überziehen für die End-Entspannung. Decken und Matten sind ausreichend vorhanden. Wenn Du magst ein Handtuch. Wasser bei Bedarf. Tee steht kostenlos zur Verfügung.

Probiere es einfach mal aus!

Mehr Infos & Anmeldungen unter 0157 572 67 385     info@kayoga.de      www.kayoga.de

 

 

 

 

 

Vergangene Veranstaltungen

Workshop mit Yoga Wheel
Julia Szawarski mit dem Yoga Wheel

28.06.2017

Leitung: Julia Szawarski (http://www.satkara-yoga.de/index.php/yoga.html)

Info und Anmeldung unter julia@satkara-yoga.com

Weitere Workshops mit Julia sind in Planung!

 

 

 

Get in touch – Partneryoga

Impressionen vom Partneryoga-Workshop
Yoga mit Partner

Sonntag, den ….. in Planung    ca. 10.30 – 12.00  h        33,-€